?>

Hultsfred, bekannt für Rockmusik, Michel von Lönneberga und zahlreiche Naturschutzgebiete

Hultsfred ist eine Ortschaft im schwedischen Kalmar Län und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde mit knapp 15.000 Einwohnern. Der Name bedeutet Waldfrieden und stammt aus der historischen altschwedischen Sprache.

Die Region erstreckt sich über die bewaldeten östlichen Ausläufer des småländischen Hochlandes und besteht aus niedrigen Bergrücken. Dazwischen liegen fruchtbare Ebenen mit landwirtschaftlichen Flächen, malerischen Dörfern und Bauernhöfen. Zwischen den dichten Wäldern liegen mehr als 350 kleinere und größere Seen, die zahlreiche Angelmöglichkeiten, Kanuplätze und Badestrände bieten. Der größte See der Region ist der sieben Quadratkilometer große Huligen, der am Rande der Stadt Hultfred liegt.

Hultsfred ist ein Eisenbahnknotenpunkt im Osten Smålands und das westliche Ende der historischen Schmalspurbahn zwischen Hultsfred und Västervik an der Ostseeküste. Mit rund 5.500 Einwohnern ist Hultsfred die größte Stadt, gefolgt von Virserum mit 1.800 und Målilla mit 1.400 Einwohnern. Weitere kleinere Städte mit weniger als 1.000 Einwohnern sind Mörlunda, Silverdalen, Järnforsen, Vena und Rosenfors. Hultsfred ist bekannt durch die Kinderbuchfigur „Michel von Lönneberger“. Die Landschaft und Dörfer, die Astrid Lindgren in ihren Büchern beschrieb, sind hier wiederzufinden. Internationalen Bekanntheitsgrad erreichte die Stadt mit dem Hultsfredfestival, das größte Musikfestival Schwedens. Seit 2013 wird es durch das große Festival „This is Hultsfred“ ersetzt. Ein weiteres musikalisches Event ist das jährlich stattfindende Rock 'n' Roll Festival Hultsfred Hyride. (treffpunkt-schweden.com) Bei so vielen Musikfestivals ist es kein Wunder, dass in Hultsfred das größte Rockarchiv Schwedens angesiedelt ist.

Hultsfreds Naturschutzgebiete und Kulturreservate

Das Naturreservat Stubbhult bei Målilla gewährt Einblicke in die kleinbäuerliche schwedische Kulturlandschaft aus vergangenen Zeiten. Die von landestypischen alten Holzzäunen umgebenen Wiesen werden heute noch mit der Sense gemäht. Charakteristisch sind kleine Felder, die wie ein Flickenteppich wirken. Das Björnnäsets Naturreservat ist ein Naturschutzgebiet bei Entsebo, etwa zwölf Kilometer südlich von Hultsfred. Es beheimatet einen wunderschönen unberührten Wald mit bemoosten Felsen und uralten aufragenden Kiefern, die eine märchenhafte Atmosphäre verleihen. Durch das einfallende Licht gedeihen überall Blaubeersträucher, selbst auf den Felsen. An Tieren gibt es Auerhähne, Birkhühner und Schwarzspechte zu beobachten. Das Lundens Naturreservat liegt bei Järnforsen und besteht aus einer Moräne, die sich entlang des artenreichen Flusses Emånan erstreckt. Der Wald besteht aus Linden, Birken und alten knorrigen Eichen. Das weitläufige Sällevadsåns Dalgångs Naturreservat erstreckt sich entlang des kleinen Flusses Sällevadsån. Durch sein intaktes Ökosystem hat sich dort Nordeuropas größte Population der stark gefährdeten Süßwasserperlmuschel entwickelt. Die Miesmuschel wird in Schweden bis zu 280 Jahre alt. Bei Hagesum südlich von Hultsfred befindet sich das abwechslungsreiche Naturschutzgebiet Hagelsrum. Es besteht aus dichtem dschungelartigen Mischwald, Nadelwald und Eichenwald, Feuchtgebieten und Ruinen des verlassenen Dorfes Knästorp.

Video: Rälsbuss på Smalspåret, Hultsfred - Västervik

Museen und die Museumseisenbahn Hultsfred - Västervik

Die Museumseisenbahn ist eine 70 Kilometer lange Schmalspur-Eisenbahn, die zwischen Hultsfred und Västervik verkehrt. In der Hauptsaison werden die Waggons aus den frühen 1950er Jahren eingesetzt und im Abschnitt zwischen Västervik und Ankarsrum fahren an den Wochenenden auch Dampflokomotiven. Die Strecke führt durch dichte Wälder, vorbei an historischen Bahnhöfen, das Industriemuseum Aktiveum und den See Långsjön. Die letzte Station vor Hultsfred ist das Heimatmuseum Hultsfreds Hembygdspark.

Das Heimatmuseum ist mit 30 historischen Holzgebäuden das größte Freilichtmuseum Schwedens. Es beherbergt siebzehn Spezialmuseen, darunter ein Motormuseum mit einer umfangreichen Sammlung gut erhaltener Verbrennungsmotoren, ein Bauern- und Wagenmuseum, darunter Målillas ersten Feuerwehrwagen und ein Schulmuseum. Etwa dreizehn Kilometer von Hultsfred entfernt steht das Gehöft Lönneberger, das Astrid Lindgren für den kleinen Michel von Lönneberger ausgesucht hat. Es liegt von Eichen umgeben auf einem flachen Hügel. In der Nähe von Järnforsen befindet sich der Museumshof Fröreda Storegård mit Wurzeln aus der Zeit um 1540, in dessen Umgebung sich im 18. Jahrhundert ein Dorf angesiedelt hatte. Bei einem Brand wurde das Dorf bis auf das Gehöft komplett zerstört.

Mehr Info: visithultsfred.se

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Ferienhäuser in Hultsfred:

Ferienhäuser in Småland und in ganz Schweden

Ferienhäuser in Småland und in ganz Schweden

Über 4.000 gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen speziell in Småland und in ganz Schweden – hier finden Sie Ihre perfekte Traumunterkunft.

Ferienhäuser in Schweden mieten

Weitere nützliche Infos für Ihren Schweden-Urlaub:

Orte in Schweden und Småland

Orte in Schweden und Småland

Region Jönköping

Region Jönköping

Region Växjö

Region Växjö

Region Kalmar

Region Kalmar

Familienurlaub in Småland

Familienurlaub in Småland

Helgasjön in Småland

Helgasjön in Småland

Schweden, Land & Leute

Schweden, Land & Leute

Aktivitäten in Schweden und Småland

Aktivitäten in Schweden und Småland

Hilfreiche Tipps für die Anreise nach Schweden:

Anreise nach Småland und Schweden

Anreise nach Småland und Schweden

Fährverbindungen nach Schweden

Fährverbindungen nach Schweden

Flüge nach Schweden

Flüge nach Schweden

Mit dem Auto nach Småland

Mit dem Auto nach Småland

Småland Karte

Småland Karte

Schwedisch lernen

Schwedisch lernen

Webcam Småland

Webcam Småland

Wetter in Småland

Wetter in Småland