?>

Eksjö, die mittelalterliche Holzstadt zwischen dicht bewaldeten Höhenzügen

Eksjö ist eine Stadt mit 10.000 Einwohnern und Sitz der gleichnamigen Gemeinde, in der etwa 17.000 Menschen leben. Sie liegt umgeben von dichten Nadelwäldern und Seen in der hügeligen Landschaft des småländischen Hochlandes in der Provinz Jönkopings Län.

Seit dem 15. Jahrhundert ist Eksjö eine bedeutende Garnisonsstadt. Bekannt ist die charmante Stadt insbesondere durch ihre einzigartige Holzarchitektur in der Altstadt, in der sich bis zu sechzig Kulturschätze aus vier verschiedenen Jahrhunderten aneinanderreihen.

Gamla Stan, ein einzigartiges Ensemble von historischen Holzhäusern

Die als Gamla Stan bekannte Altstadt von Eksjö gehört mit dem größten Anteil an historischen Holzhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert zu den bedeutendsten Kulturgütern Schwedens. Obwohl die Stadt im Laufe der Jahre zweimal von Großbränden heimgesucht wurde, blieb der ursprüngliche Stadtkern in der nördlichen Hälfte seit dem späten Mittelalter weitestgehend erhalten. Der südliche Teil wurde Anfang des 19. Jahrhunderts komplett mit neoklassizistischen Steingebäuden wieder aufgebaut.

Wenn Sie durch die historische Gamla Stan schlendern, fühlen Sie sich um Jahrhunderte zurückversetzt. Die uralten farbenfrohen Holzhäuser reihen sich dicht gedrängt an den kopfsteingepflasterten Gassen aneinander, in denen kleine Museen, Läden mit Kunsthandwerk und Cafés untergebracht sind. Dazwischen bieten sich Blicke in malerische Innenhöfe, duftende Blumengärten, kleine Bäche und auf Plätze mit schattigen Bäumen, auf denen Wochenmärkte und Veranstaltungen abgehalten werden.

Sehenswerte historische Gebäude in der Altstadt sind das Rathaus, in dem heute ein Hotel untergebracht ist, die Eksjö Kirche, die Museen Aschanska Gården und Fornminnesgården.

Video: Eksjö, Sverige

Kirchen und Museen in Eksjö und Umgebung

Die Kirche von Eksjö befindet sich an der Stora Torget, umgeben von einer herrlichen Parkanlage, wo ein uralter Runenstein zu bestaunen ist. Das schneeweiße neoklassizistische Steingebäude der Eksjö Kyrka entstand 1889. Es wurde auf den Grundmauern einer hölzernen Kirche aus dem 17. Jahrhundert errichtet, deren Turm, Altar, Orgel und einige wertvolle Gemälde erhalten blieben.

Ein weiteres bewundernswertes Kirchengebäude gibt es in dem Dorf Ingatorp zu sehen. Es wurde 1914 nach einem Blitzschlag im typischen nordischen Jugendstil neu errichtet. Hervorzuheben ist der dekorative Turm, der das Dorfbild von Ingatorp von Weitem prägt sowie der farbenfrohe Kirchenraum im nordischen Stil, in dem die Farben Rot und Blau vorherrschen. Im angrenzenden Pfarrhaus ist ein kleines Kirchenmuseum untergebracht. 1997 wurde das Gebäude zur schönsten Kirche Schwedens gekürt.

Das Museum von Eksjö liegt in der Gamla Stan, in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes im Aschanska Gården, einem uralten Bauernhof mit mehreren Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert. Nachdem drei Generationen den Hof bewirtschafteten, erwarb die Fabrikantenfamilie Aschan den Besitz, die dort eine Gerberei unterhielt. In einem ehemaligen Fabrikgebäude aus Backstein ist das Museum untergebracht. Es bietet verschiedene Expositionen, die von der 600-jährigen Geschichte Eksjös und der Regimente Smålands berichten sowie eine fantastische Sammlung der Karikaturen und satirischen Zeichnungen Albert Engströms. Zu besuchen ist das Museum während einer Führung durch Aschånska Garden.

Ein weiteres interessantes Museum ist das Folkloremuseum (Fornminnesgården) an der Arendt byggmästares gata. Es stellt in einem ehemaligen Kupferschmiedehaus lokale Kunst und Handwerk aus. Das Gebäude ist Teil eines alten Bauernhofes aus dem 17. Jahrhundert.

Das Naturreservat Skurugata und Skuruhatt

Etwa zehn Kilometer nordöstlich von Eksjö befinden sich die Schlucht Skurugata, Schwedens bedeutendstes Naturdenkmal, und der Aussichtspunkt auf dem Plateau des 337 Meter hohen Skuruhatt, der einen fantastischen Rundumblick auf das Umland bietet. Die beeindruckende Schlucht ist 800 Meter lang und hat eine Breite von sieben bis 24 Metern. Die steilen Wände ragen bis zu 35 Meter in die Höhe und sind von Felsspalten durchsetzt, in denen ungewöhnliche Farne und Moose gedeihen. Über einen schmalen Trampelpfad ist die wildromantische kühle Schlucht mit festem Schuhwerk zu durchwandern. Unterwegs trifft man auf umgestürzte Bäume, Höhlen und eine Quelle mit glasklarem Trinkwasser.

Rund um die mittelalterliche Holzstadt gibt es eine Vielzahl schöner Ferienhäuser, die wir Ihnen in unserer Ferienhaus Datenbank zur Buchung anbieten.

Weitere Informationen über Eksjö auf der offiziellen Webseite: eksjo.se

Ferienhäuser in Småland und in ganz Schweden

Ferienhäuser in Småland und in ganz Schweden

Über 4.000 gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen speziell in Småland und in ganz Schweden – hier finden Sie Ihre perfekte Traumunterkunft.

Ferienhäuser in Schweden mieten

Weitere nützliche Infos für Ihren Schweden-Urlaub:

Orte in Schweden und Småland

Orte in Schweden und Småland

Region Jönköping

Region Jönköping

Region Växjö

Region Växjö

Region Kalmar

Region Kalmar

Familienurlaub in Småland

Familienurlaub in Småland

Helgasjön in Småland

Helgasjön in Småland

Schweden, Land & Leute

Schweden, Land & Leute

Aktivitäten in Schweden und Småland

Aktivitäten in Schweden und Småland

Hilfreiche Tipps für die Anreise nach Schweden:

Anreise nach Småland und Schweden

Anreise nach Småland und Schweden

Fährverbindungen nach Schweden

Fährverbindungen nach Schweden

Flüge nach Schweden

Flüge nach Schweden

Mit dem Auto nach Småland

Mit dem Auto nach Småland

Småland Karte

Småland Karte

Schwedisch lernen

Schwedisch lernen

Webcam Småland

Webcam Småland

Wetter in Småland

Wetter in Småland