?>

Ferienhäuser in Smaland mit Kamin

Kaum etwas sorgt im Ferienhaus für so viel Behaglichkeit wie ein knisterndes Kaminfeuer an kühlen Abenden. Und davon gibt es im schwedischen Sommer nicht wenige.

Heizen mit Holz gehört im waldreichen Schweden zur Tradition und so ist fast jedes Haus in Ergänzung zur klassischen Heizung mit einem Kaminofen ausgestattet, dem sogenannten Schwedenofen. Dieser ist eine kantige Variante des Kaminofens und meist vollständig aus Gusseisen gefertigt. In dem einen oder anderen Ferienhaus finden Sie jedoch auch einen offenen Kamin. Die Fotos der Ferienhäuser zeigen, welche Kaminform sich in der jeweiligen Unterkunft befindet.

Behagliches Kaminfeuer im Ferienhaus  

 Knisternde Holzscheite im Kamin sind der Inbegriff von Gemütlichkeit, denn sie sorgen für ein behagliches und warmes Wohnklima im Ferienhaus. In Schweden ist es in den wärmsten Monaten Juli und August zwar sehr warm, aber die Temperaturen steigen äußerst selten über 30 Grad. Die Abende und Nächte sind mitunter sehr kühl – auch im südlichen Småland. Da freut man sich nicht nur über einen dicken Pulli im Urlaubsgepäck, sondern auch über einen Kaminofen im Ferienhaus. Was gibt es schöneres, als sich nach einem ausgedehnten Abendspaziergang vor dem Kamin aufzuwärmen und den Tag vor dem faszinierenden Flammenspiel ausklingen zu lassen? Nicht nur am Abend, auch an kühlen Tagen sorgt der Kamin für behagliche Wärme. Wenn es mal heftig regnet und es tatsächlich kein Wetter zum Rausgehen ist, können Sie es sich im Ferienhaus gemütlich machen. Mit einem Buch in der Hand oder einem Spieletag mit der Familie, während im Kamin das Knistern der Holzscheite für Behaglichkeit sorgt.

Ferienhäuser in Smaland mit Kamin buchen