Familienurlaub in Småland

Familienurlaub in Småland

Familienurlaub in Småland

ID 20158118 © Piotr Wawrzyniuk | Dreamstime.comSmåland ist für Familien das perfekte Urlaubsziel. Neben den Abenteuern in der freien Natur existiert ein buntes Portfolio an Aktivitäten, die Groß und Klein sehr viel Spaß bereiten. Angefangen von der Übernachtung in einem klassischen roten Holzhaus am Waldesrand oder aneinem See, über den Besuch eines Elchparks und dem Ausritt mit dem Pony bis hin zum Naschwerk in Gränna oder Mariannelund.

Familien sind in Schweden immer gern gesehene Gäste. Das Land selbst fördert die Familien im eigenen Land auf besondere Art und Weise. Neben einem hervorragenden Bildungssystem stehen Eltern während der Ferienzeit mindestens vier Wochen zusammenhängender Urlaub zu und Väter können bis zu drei Jahre in Elternzeit gehen mit der Garantie auf eine Rückkehr in den Job. Dieser besondere Stellenwert von Familien ist überall spürbar, vor allem in Småland. Viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten haben sich auf kleine Besucher eingestellt und locken mit besonderen Events oder kleinen Wettbewerben. Exemplarisch dafür steht das Schloss in Kalmar. Das imposante Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert verwandelt sich in die Welt von Ritter und Prinzessin. Kinder haben die Gelegenheit Kostüme aus dem Mittelalter anzuprobieren, sich selbst als Ritter in kleinen Wettkämpfen zu versuchen, Schwerter zu bemalen und Feenhüte zu basteln. Der Tag auf dem Märchenschloss dürfte dem Nachwuchs dauerhaft in Erinnerung bleiben.

Das Småland von Astrid Lindgren

Die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren ist in Småland omnipräsent. Sie wurde hier geboren und hat hier ihre Kindheit verbracht, die ihr teilweise als Vorlage für die schönen Geschichten diente. Der Theaterpark „Astrid Lindgrens Welt“ lässt Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga für die Kinder lebendig werden. Der Freizeitpark, der unter anderem aus Schauplätzen aus den berühmten Büchern besteht, erlaubt spielende Abenteuer in kleinen Häusern, Hütten und Burgen. Zahlreiche Vorstellungen im Park versetzen die kleinen Besucher direkt in die Geschichten und lässt sie ins Träumen geraten. Der Hof „Näs“, auf dem Astrid Lindgren ihre Kindheit verbrachte, ist heute Teil einer sehr modernen Ausstellung. Das Geburtshaus kann ebenso besichtigt werden wie der legendäre „Limonadenbaum“ aus Pippi Langstrumpf. Das Filmdorf Småland in Mariannelund widmet sich ebenso den Erzählungen und wie sie in den jeweiligen Werken realisiert wurden.

Freizeitparks und Museen für Kinder und Familien

Der Western-Freizeitpark „High Chaparral“ bei Hillerstorp öffnet in den Sommermonaten seine Tore. Einmal in die Welt der Cowboys eintauchen, das Lasso schwingen, Hufeisen schmieden und natürlich das Reiten sind in „High Chaparral“ selbstverständlich. Wer möchte, kann sogar die Nächte im stilechten Western-Hotel in der Main-Street verbringen. Das Märchen-Museum in Ljungby dürfte bei der gesamten Familie für Begeisterung sorgen: Jahrhundertealte Sagen, Mythen und Märchen wurden zusammengetragen und können als Hörspiel per App mitverfolgt werden. Kleine Abenteurer begeben sich auf GPS-Schatzsuche ins Land der Trolle, Riesen und Kobolde. Das historische Bergwerk „Kleva gruva“ dürfte sowohl den Nachwuchs als auch Erwachsene interessieren. Das einstige Kupferbergwerk kann mit der richtigen Ausrüstung betreten werden. Zwei der noch sechs vorhandenen Stollen können von den Besuchern betreten werden und bei Temperaturen von +1 bis +3 Grad Celsius sowie einer permanenten Nässe wird schnell klar, wie hart die Arbeit der Bergleute einst war. Ein wirklich faszinierender Einblick in die Welt des Bergbaus. Goldwaschen bei Ädelfors wäre ein weiteres Abenteuer in Småland, das unheimlich viel Spaß bereitet. Dort kann das richtige Goldwaschen erlernt werden und in der Regel ist die Suche oftmals von Erfolg gekrönt.

Video: Von Katthult bis Bullerbü - auf den Spuren von Michel von Lönneberga

Aktivitäten in Småland im Herzen der Natur

Småland ist mit sehr viel Wald und zahlreichen Seen gesegnet. Dementsprechend viel können Familien im Herzen der Natur unternehmen. Wanderungen durch die schönen Naturparks Store Mosse oder Norra Kvill bringen dem Nachwuchs die Flora und Fauna auf sehr unterhaltsame Art und Weise näher. Radtouren entlang der Ostseeküste oder eine Umfahrung des Vättern gewähren Einblicke in die herrliche Naturlandschaft der Provinz Småland. Badespaß ist fast überall möglich. Der schöne Sandstrand im Meer oder die idyllische Bucht an einem See – hier kann jede Familie selbst entscheiden.

Die Tierwelt in Schweden ist eng verbunden mit dem König der Wälder – dem Elch. Das majestätische Wesen kann im Grönåsens Elchpark in Kosta oder im Elchpark von Målilla bewundert werden. Insbesondere bei Fütterungszeiten haben Besucher sogar die Chance die Elche zu streicheln und mit köstlichen Blättern zu versorgen. Im Kosta Safari Park können die Gäste mit Wisenten, Rothirschen, Mufflonschafen und Wildschweinen in Berührung kommen. Der Park wird auf jeden Fall mit dem Auto durchfahren. Die Robbensafari vor den Schären von Västervik ist eine Aktivität zu Wasser, die gerne von Kindern in Anspruch genommen wird.

Unheimlich viel Spaß bereitet das Draisine fahren in Småland. Mit den Fahrrädern auf Schienen kann beispielsweise die zwölf Kilometer lange Strecke zwischen Hultsfred und Målilla zurückgelegt werden. Eine schöne Route mit der Draisine führt auch von Virseum nach Aggatorp, Triabo und Åseda. Sehr unterhaltsam ist zudem die Fahrt mit der Schmalspurbahn von Hultsfred nach Västervik. Bei Kaffee und Kuchen bummelt der Zug durch die schöne Landschaft von Småland und macht Station in charmanten Dörfern. Die Zipline am Little Rock Lake bei Klavreström ist etwas für Wagemutige. Auf unterschiedlichen Strecken schweben die Abenteurer durch die luftigen Höhen bei berauschender Geschwindigkeit.

Kraft und Körpereinsatz sind bei den Kanutouren auf den Flüssen und See gefordert. Unter anderem in Vimmerby können Familien ein Kanu leihen, über das Wasser gleiten und ein Picknick machen. Sehr geschätzt werden auch die Reiterhöfe der Region. Einerseits die umliegende Landschaft auf einem Ausritt entdecken und andererseits der Umgang mit den Tieren kommt beim Nachwuchs besonders gut an.

Süßigkeiten werden auch in Schweden gerne vernascht. In Gränna ist die bekannteste Produktion von Polkagris, den rot-weißen Zuckerstangen. Nach vorheriger Anmeldung können Kinder und Erwachsene sogar ihre eigenen Süßigkeiten herstellen. In Mariannelunds Karamellkokeri können Besucher leckere Bonbons erwerben und den Arbeitern bei der Produktion über die Schulter schauen.

Mittsommer und Weihnachten in Småland

Ein besonderes Erlebnis sind auch die Feste in Småland. Insbesondere Mittsommer dürfte vielen Urlaubern in Erinnerung bleiben, wenn sie das Fest einmal in Schweden erlebt haben. Die Herzlichkeit der Menschen, die Musik und der Tanz und natürlich das köstliche Essen stehen für einen Tag, der in Schweden sogar einen höheren Stellenwert hat als Weihnachten. Dennoch ist es lohnend auch zur Adventszeit Småland zu besuchen. Die Luciakonzerte, das Julbord und Weihnachten selbst sind im Norden Europas besonders schön.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Schweden mieten

Ferienhäuser in Schweden

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Schweden buchen Sie hier bequem online. Häuser in allen schwedischen Regionen.

 

Ferienhaus in Småland mieten

Ferienhäuser in Småland

Die roten Holzhäuschen mit grünen Spielwiesen in idyllischer Lage verkörpern den Schweden-Urlaub, wie er im Buche steht.

 

Ferienhaus in Västergötland

Ferienhaus in Västergötland

Charmante Holzhäuserim Wald oder ein Bauernhof mit zahlreichen Tieren wird in der Provinz Västergötland gerne gebucht.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: