Astrid Lindgren

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren – Småland als Geburtsort vieler Kinderbücher

ID 151810248 © Juliasha | Dreamstime.comWie kaum eine andere Persönlichkeit wird Astrid Lindgren mit Småland in Verbindung gebracht. Die berühmte schwedische Schriftstellerin wurde hier 1907 geboren und hat ihre Kindheit in der Provinz verbracht. Die Erlebnisse mit ihren Freunden, die Orte ihrer Inspiration und die Schauplätze vieler Filme lassen sich in Småland ausfindig machen. Hier gibt es eigens ein Museum und einen Erlebnispark, der ihren Kinderbüchern gewidmet ist.

Familien mit Nachwuchs sollten sich unbedingt ein Ferienhaus in Småland mieten, um all die schönen Geschichten nacherleben zu können. Die Natur und die schier unendliche Freiheit wird für Begeisterung bei den Kindern sorgen.

Die Schriftstellerin Astrid Lindgren

Astrid Anna Emilia Lindgren wurde am 14. November 1907 auf dem Hof Näs bei Vimmerby geboren und hat als Tochter des Pfarrhofpächters Samuel August Ericsson und seiner Frau Hanna Ericsson hier ihre aufregende Kindheit mit ihren Geschwistern Gunnar, Stina und Ingegerd sowie ihren Freunden verbracht. „Geborgenheit und Freiheit“ waren dabei die lebhaftesten Erinnerungen der Schriftstellerin, die zahlreiche Abenteuer und Erlebnisse später in ihren Büchern verarbeiten konnte. Durch ihr Berufsleben und die junge Mutterschaft war Astrid Lindgren früh gezwungen auf eigenen Beinen zu stehen.

Im Jahr 1933 veröffentlichte sie ihre ersten Erzählungen und 1939 ihr erstes Buch. Die Erfolgsgeschichte, die damit begann, war damals natürlich noch nicht abzusehen, aber 165 Millionen verkaufte Bücher sind heute ein eindrucksvoller Beleg ihrer Arbeit. Die Geschichten von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Madita, Mio, Kalle Blomquist, Karlsson vom Dach und den Kindern von Bullerbü sind weltberühmt und haben so manches Kind vor dem Schlafengehen begeistert beziehungsweise zu eigenen Abenteuern angeregt. Zahlreiche Bücher wurden später sogar verfilmt und werden bis heute im Fernsehen gezeigt. Michel aus Lönneberga oder Pippi Langstrumpf sind mittlerweile fester Bestandteil im Weihnachtsfernsehen.

Auf Astrid Lindgrens Spuren in Småland

Astrid Lindgren ist in Småland allgegenwärtig. Hier wurde der berühmten Autorin in mehrfacher Hinsicht ein Denkmal gesetzt. Für Familien besonders interessant dürfte die Astrid Lindgren Welt bei Vimmerby sein. In diesem Freizeitpark wurden die unterschiedlichsten Schauplätze aus den Geschichten von Astrid Lindgren nachempfunden. Kinder haben die Möglichkeit in der „Villa Kunterbunt“ zu spielen, in Häuser zu klettern oder Burgen zu erobern. Der Park ist unheimlich vielseitig gestaltet und dank der Schauspieler begegnet der Nachwuchs auch mal Pippi Langstrumpf oder Ronja der Räubertochter. Kleinere Cafés und Restaurants sind für die kulinarische Versorgung zuständig. Somit lässt sich hier ein wunderbarer Tag voller schöner Erinnerungen verbringen. (Adresse: 598 85 Vimmerby, Schweden)

In Näs befindet sich das Geburtshaus von Astrid Lindgren und der einstige Pfarrhof konnte noch in großen Teilen für die Nachwelt erhalten worden. Besucher haben dabei die Gelegenheit das Wohnhaus im Rahmen einer Führung zu entdecken und über das Gelände zu wandeln. Hier befindet sich auch noch der berühmte „Limonadenbaum“, von dem in Pippi Langstrumpf zu lesen ist. Angrenzend wurde ein Museum über Astrid Lindgren eröffnet, dessen Besuch absolut zu empfehlen ist. Entweder per Führung oder mittels Audioguide werden die Gäste durch das Museum geführt, das mehrere Lebensstationen anhand von Exponaten und Filmchen darstellt. Dadurch wird recht schnell deutlich, dass Astrid Lindgren kein einfaches Leben hatte und zahlreiche Hürden überwinden musste, ehe sie als Schriftstellerin zu Weltruhm gelangte. Auch die Erzähltiefe einiger Geschichten wird dank des Museums deutlich anschaulicher. (Adresse: Prästgårdsgatan 24, 598 36 Vimmerby)

Filmdorf Småland

Im Filmdorf Småland können Besucher eintauchen in die schönen Verfilmungen von Astrid Lindgren. Diese Filme haben bei vielen Menschen das Bild von Schweden geprägt und vielerorts ein Idyll geschaffen, das bis heute Bestand hat. Eine unterhaltsame, aber auch kritische Betrachtung ist hier im Filmdorf Småland in Mariannelund durchaus erwünscht.

Bullerbü alias Sevedstorp

Bullerbü als Schauplatz der Geschichten von „Die Kinder von Bullerbü“ existiert in Småland wirklich. Rund zehn Kilometer südlich von Vimmerby findet sich das Örtchen Sevedstorp etwas abseits der Hauptstraßen. Die drei Höfe und die anliegende Scheune werden vielen Menschen bekannt vorkommen. Die Höfe befinden sich jedoch in privater Hand und sollten dementsprechend respektiert werden. In der Scheune öffnet in den Sommermonaten ein Café mit leckeren schwedischen Köstlichkeiten. Nur ein paar Kilometer weiter liegt die Ortschaft Pelarne. In der hervorragend erhaltenen Holzkirche haben sich einst die Eltern von Astrid Lindgren das Ja-Wort gegeben und bis heute gibt es hier Gottesdienste, sogar in deutscher Sprache.

Lönneberga

In Lönneberga selbst finden sich keine direkte Spuren aus den Geschichten und Büchern. Vielmehr lohnt es sich den Sevedeleden entlang zu wandern. Dieser führt rund um die Ortschaft durch die Wälder und Felder. Er gibt einen kleinen Einblick in die natürliche Umgebung, die sich bis heute bewahrt hat. Es gibt auch noch den rund 40 Kilometer langen „Emil-Leden“ zwischen Mariannelund und Lönneberga. Michel heißt im schwedischen Original „Emil“, falls in diesem Zusammenhang Fragen auftauchen sollten.

Katthult – der Hof von Michel von Lönneberga

Lönneberga selbst gibt es als Ortschaft im Herzen von Småland, allerdings gibt es keine direkte literarische Vorlage dafür. Es diente lediglich als Namensgeber. Vielmehr ist hier wieder der Drehort für die Filme vorhanden, der besucht werden kann. Katthult mit dem Hof befindet zwischen Mariannelund und Vimmerby.

Wichtige Informationen auf einen Blick:

 

Ferienhäuser in Schweden mieten

Ferienhäuser in Schweden

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Schweden buchen Sie hier bequem online. Häuser in allen schwedischen Regionen.

 

Ferienhaus in Småland mieten

Ferienhäuser in Småland

Die roten Holzhäuschen mit grünen Spielwiesen in idyllischer Lage verkörpern den Schweden-Urlaub, wie er im Buche steht.

 

Ferienhaus in Västergötland

Ferienhaus in Västergötland

Charmante Holzhäuserim Wald oder ein Bauernhof mit zahlreichen Tieren wird in der Provinz Västergötland gerne gebucht.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: