Västervik

Västervik

Västervik, das Tor zu Schwedens schönstem Schärengarten mit fünftausend Inseln

Foto: © Dennis Dolkens | Dreamstime.comVästervik ist eine Küstenstadt und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde in der Provinz Kalmar län. Sie befindet sich etwa zehn Kilometer nördlich von Kalmar an der Nordostküste von Småland, die mit ihrer zerklüfteten Landschaft und einem beeindruckenden Schärengarten verzaubert.

Er besteht aus 5.000 Inseln in allen erdenklichen Größen, die teilweise nur aus flachen Felsbrocken bestehen, die aus dem Meer ragen. Durch ihre Lage vor dem wildromantischen Meer aus schroffen Felseninseln wird Västervik als „Tor zum Schärengarten“ bezeichnet. Die Gemeinde nimmt für sich in Anspruch, dass es der schönste Schärengarten Schwedens sein soll. Das Hinterland besteht aus dichten Wäldern mit Eichen und Kiefern, die sich bis zur Küste ausdehnen.

Västervik selbst ist eine Kleinstadt mit einer charmanten Strandpromenade, die zum Flanieren einlädt und einem bemerkenswerten Hafen, in dem neben malerischen Holzbooten Segeljachten vor Anker liegen. Dahinter befindet sich ein Viertel mit einer historischen Fischersiedlung. Sie besteht aus acht flachen roten Bootsmannshäusern aus Holz, die aus dem 18. Jahrhundert stammen. Früher gehörten sie der Marine, die sie ihren Männern als Wohnraum überließ. In Verbindung mit ihren winzigen Vorgärten und duftenden Kletterrosen erzeugen sie eine romantische Atmosphäre.

Video von Västervik und Umgebung:

Västerviks Kultur und Sehenswürdigkeiten

Im Zentrum befinden sich malerische Gassen aus Kopfsteinpflaster, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten mit kleinen Läden und größeren Warenhäusern sowie Cafés und Tavernen. In den Sommermonaten finden häufig Festivals, Märkte und Konzerte statt. Das bekannteste Event ist das „Västerviks Visfestivalen“, ein Festival mit Volksmusik, das rund um die Burgruine auf der Insel Stegeholm stattfindet. Zu diesem Anlass fährt die Museumseisenbahn bis in die Stadt, die normalerweise zwischen den Ortschaften Hultsfred und Västervik verkehrt. Sie stammt aus den 1950er Jahren und befördert ihre Passagiere in historischen Wagen, die von einer alten Dampflokomotive gezogen werden. Der Streckenverlauf führt durch die Wälder und malerischen Dörfer Smålands. Sie hält nur Bahnhöfen mit interessanten Zielen an.

Die romantischen Schärengärten von Tjust

Die fantastische Küstenlandschaft mit ihren malerischen Buchten, die tief ins Binnenland hineinreichen sowie die zerklüfteten felsigen Inseln der Schären sind ein Touristenmagnet, das jährlich Besucher aus der Region und Urlauber aus ganz Europa anzieht. Sie kommen, um sich auf den glatten Felsen zu sonnen oder an den vielen Stränden ein Bad zu genießen. Das Tjust Schärenarchipel ist auch ein begehrter Hotspot für Angler, die dort reiche Fischgründe mit Lachs, Hecht, Meerforellen und Barschen vorfinden.

Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist auf einer der zahlreichen Schären gut aufgehoben. Die größeren Inseln sind meistens bewaldet, verfügen über schöne Strände und beinhalten kleine Dörfer mit Cafés und Restaurants, die schmackhafte Gerichte mit frischem Lachs servieren. Einige Inseln bieten sogar kleine Hütten zum Übernachten an. Hasselö ist die größte Insel des Tjust-Archipels. Sie verfügt über eine abwechslungsreiche Landschaft und einen herrlichen Sandstrand. Die Schäreninsel Björko lockt mit einem sehenswerten Naturschutzgebiet und soll Schwedens schönste Insel sein. Nahezu genau so schön ist die Insel Idö, die im äußeren Archipel liegt. Sie besitzt einen eigenen Hafen und ein echtes Fischerdorf. Zu erreichen sind die meisten Inseln mit einer halbstündigen Bootsfahrt. In der Hauptsaison verkehren die Boote mehrmals am Tag.

Die Schlossruine Stegeholm

Stegeholms Slottsruin ist eine mittelalterliche Burgruine auf der kleinen Insel Stegeholm. Sie befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Västervik, an der Einfahrt der Bucht Gmlebyviken. Sie stammt aus dem Jahre 1370 und wurde für Albrecht II., dem Herzog von Mecklenburg errichtet. Im Laufe ihrer Zeit wurde sie mehrmals zerstört, zwischendurch als Schloss umgebaut und erneut in Schutt und Asche gelegt. Danach verfiel es zusehends, bis es 1903 in den Besitz der Stadt überging. Heute wird es für Open-Air-Konzerte und Festivals genutzt. Vom Burgberg wird ein fantastischer Blick über die Schärengärten und das Meer geboten.

Mehr Info: Visit Västervik

Rund um Västervik gibt es schöne Ferienhäuser, die wir Ihnen in unserer Ferienhaus Datenbank zur Buchung anbieten.

Diese Orte in Småland sollten Sie besuchen:

 

Älmhult

Älmhult - Geburtsort von Ikea und dem berühmten Biologen Carl von Linné

Älmhult - Geburtsort von Ikea und dem berühmten Biologen Carl von Linné

 

Alvesta

Alvesta - tiefe Buchenwälder, fantastische Seen- und Inselwelt Smålands

Alvesta - tiefe Buchenwälder, fantastische Seen- und Inselwelt Smålands

 

Eksjö

Eksjö, die mittelalterliche Holzstadt zwischen dicht bewaldeten Höhenzügen

Eksjö, die mittelalterliche Holzstadt zwischen dicht bewaldeten Höhenzügen

 

Emmaboda

Emmaboda, im Königreich der Kristalle und Heimat Vilhelm Mobergs

Emmaboda, im Königreich der Kristalle und Heimat Vilhelm Mobergs

 

Gislaved

Gislaved, die ehemalige Gummistadt lädt zum Wandern und Fischen ein.

Gislaved, die ehemalige Gummistadt lädt zum Wandern und Fischen ein.

 

Gränna

Gränna, eine Idylle am Rande des Vättern mit Polkagris und Polarforschern

Gränna, eine Idylle am Rande des Vättern mit Polkagris und Polarforschern

 

Hultsfred

Hultsfred, bekannt für Rockmusik, Michel von Lönneberga und zahlreiche Naturschutzgebiete

Hultsfred, bekannt für Rockmusik, Michel von Lönneberga und zahlreiche Naturschutzgebiete

 

Jönköping

Jönköping, die Streichholz- und Kulturstadt am Rande des Vättern Sees

Jönköping, die Streichholz- und Kulturstadt am Rande des Vättern Sees

 

Kalmar

Kalmar, die geschichtsträchtige Küstenstadt und Tor zur Sonneninsel Öland

Kalmar, die geschichtsträchtige Küstenstadt und Tor zur Sonneninsel Öland

 

Ljungby

Ljungby, die zentral gelegene Stadt in Smålands Seenlandschaft Bolmen

Ljungby, die zentral gelegene Stadt in Smålands Seenlandschaft Bolmen

 

Nässjö

Nässjö, Eisenbahnknotenpunkt und die höchste Erhebung im Hochland von Småland

Nässjö, Eisenbahnknotenpunkt und die höchste Erhebung im Hochland von Småland

 

Nybro

Nybro, eine Stadt im Königreich des Glases, umgeben von zauberhaften Naturschutzgebieten

Nybro, eine Stadt im Königreich des Glases, umgeben von zauberhaften Naturschutzgebieten

 

Oskarshamn

Oskarshamn, eine Hafenstadt am Kalmarsund und dem größten Schärengarten Smålands

Oskarshamn, eine Hafenstadt am Kalmarsund und dem größten Schärengarten Smålands

 

Sävsjo

Sävsjo, eine Stadt mit Naturerlebnissen und uralten historischen Sehenswürdigkeiten

Sävsjo, eine Stadt mit Naturerlebnissen und uralten historischen Sehenswürdigkeiten

 

Tranås

Tranås, die Pelzstadt im Sommenland an der Grenze zu Östergötland

Tranås, die Pelzstadt im Sommenland an der Grenze zu Östergötland

 

Värnamo

Värnamo, die Stadt der Möbeldesigner im Seenland von Småland und Store Mosse

Värnamo, die Stadt der Möbeldesigner im Seenland von Småland und Store Mosse

 

Västervik

Västervik, das Tor zu Schwedens schönstem Schärengarten mit fünftausend Inseln

Västervik, das Tor zu Schwedens schönstem Schärengarten mit fünftausend Inseln

 

Växjö

Växjö, die grünste Stadt Europas und Hauptstadt des Glasreiches

Växjö, die grünste Stadt Europas und Hauptstadt des Glasreiches

 

Vetlanda

Vetlanda, die Stadt der Goldgräber und Abenteurer im Hochland von Småland

Vetlanda, die Stadt der Goldgräber und Abenteurer im Hochland von Småland

 

Västervik

Vimmerby, in der Heimat von Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga

Vimmerby, in der Heimat von Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga

Wir empfehlen Ihnen folgende Seiten zum Thema Ferienhaus Urlaub in Småland: