Tranås

Tranås

Tranås, die Pelzstadt im Sommenland an der Grenze zu Östergötland

Foto: ©Rolf52 | Dreamstime.comDie südschwedische Stadt Tranås befindet sich in der Provinz Jönköpings län, umgeben von dichten Wäldern und Seen des småländischen Hochlandes. Sie ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und liegt im Westen des Sommensees.

Tranås gehört zum Sommenbygd (Sommenland), einem Grenzgebiet zwischen Småland und Östergötland. Im Zentrum von Sommenbygd liegt der stark verzweigte Sommensee, der für sein kristallklares Wasser bekannt ist. Tranås ist eine Kleinstadt voller Aktivitäten, die als beste Einkaufsstadt in der Region bekannt ist. Das Herzstück der Stadt bildet die Storgatan, ein lebendiger Boulevard mit internationaler Atmosphäre, an dem sich kleine Boutiquen, Cafés und Kaufhäuser aneinanderreihen.

Während eines Stadtrundgangs treffen Sie auf zahlreiche lokale Kunsthandwerker und Künstler, die ihre Werke ausstellen und zum Kauf anbieten. Interessantes über die Geschichte und Kultur der Gemeinde gibt es im Erikbergsmuseum an der Storgatan 54 zu sehen, in dem das Schul- und Pelzmuseum untergebracht ist. Das Schulmuseum informiert über die Schulentwicklung in 19. Jahrhundert und stellt im benachbarten Atelier Skulpturen von Ansgar Akquist aus. Tranås war lange bekannt als Zentrum für die Verarbeitung von Tierfellen. Im Pelzmuseum sind historische Maschinen und Werkzeuge ehemaliger Pelzmanufakturen zu besichtigen. Die Ausstellung „Vom Fell zu weichem Pelz“ verdeutlicht die Bedeutung der Pelzstadt. An der Landågatan befindet sich das Tranås Vagnsmuseum mit der größten Wagensammlung Skandinaviens. Sie besteht aus rund 50 Wagen, Schlitten und Geschirren vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. Darunter befinden sich einzigartige Fuhrwerke, die vom einfachen Ochsenkarren bis zur Pferdedroschke für den Adel reichen. Die größte Attraktion der Stadt ist das hölzerne Dampfschiff S/S Boxholm II, das von Tranås aus über einen Kanal zum Sommen fährt. Vom Deck des historischen Dampfers bietet sich eine fantastische Aussicht über den See.

Der Sommensee, Tranås natürliche Schönheit

Der See Sommen ist 130 Quadratmeter groß und gehört zur Provinz Östergötland, die im Süden an die Provinz Småland grenzt. Er ist bekannt für sein nährstoffarmes glasklares Wasser, das eine Sicht bis zu zehn Metern Tiefe ermöglicht. Anglern wird ein außergewöhnlicher Reichtum an Fischen mit Hechten, Zander Forellen und Seesaibling geboten. Eines von Schwedens bestgehüteten Geheimnissen ist, das sich auf dem 53 Meter tiefen Sommen ein Schärengarten befindet. Über den ganzen See liegen bis zu 260 Inseln, Inselchen und Felsbrocken verstreut, die sich ausgezeichnet zum Angeln oder für ein kühles Bad eignen. Die einsamen Inseln lassen sich am besten mit einem Boot erkunden.

An einigen Stellen des Sommens befinden sich atemberaubende Steilwände, wie am Svalberg, am Döraberg in Svanaviken oder am Bodaberg auf der Halbinsel Topön, der steil in den See abfällt. Auf Topön befindet sich auch das Naturreservat Lomsviken, in dem idyllische Klippen zu bewundern sind und eine alte Köhlerhütte. Im Norden der Insel steht ein traditionelles Bootshaus, in dem das Naturkundemuseum Naturum untergebracht ist. Es beinhaltet ein großes Aquarium mit sämtlichen Fischarten, die im Sommensee vorkommen.

Schloss Gripenberg und die Schlossruine Brahälla

In der Nähe von Tranås liegt Schwedens größtes Holzschloss, das Schloss Gripenberg. Es wurde im Jahr 1663 im Barockstil als Jagdschloss für den schwedischen Feldmarschall Carl Gustav Wrangel erbaut. Er soll das Schloss nur ein einziges Mal besucht haben und vererbte es an seine zweijährige Tochter. Das pastellfarbene Gebäude beinhaltet zwei Flügel und vier Ecktürme. Es steht unter Denkmalschutz und ist im Besitz der Erben.

Am See Noen liegt die Ruine von Per Brahes Jagdschloss Brahälla, das an die schwedischen Großzeiten erinnert. Das Schloss wurde um 1680 in einer reizvollen Landschaft hoch über dem See Noen gebaut. Es entstand auf dem Grundstück des Herrenhauses Näs, das zum Landkreis Braheska gehörte. Per Brahe starb 1680 und hat sein fertiges Schloss wahrscheinlich nie gesehen. Nach seinem Tod verfiel das Gebäude. Von der Ruine wird ein herrlicher Blick auf den Noensee und die umgebenden Laubwälder geboten.

Mehr Info: Tranas.se

Rund um Tranås gibt es schöne Ferienhäuser, die wir Ihnen in unserer Ferienhaus Datenbank zur Buchung anbieten.

Diese Orte in Småland sollten Sie besuchen:

 

Älmhult

Älmhult - Geburtsort von Ikea und dem berühmten Biologen Carl von Linné

Älmhult - Geburtsort von Ikea und dem berühmten Biologen Carl von Linné

 

Alvesta

Alvesta - tiefe Buchenwälder, fantastische Seen- und Inselwelt Smålands

Alvesta - tiefe Buchenwälder, fantastische Seen- und Inselwelt Smålands

 

Eksjö

Eksjö, die mittelalterliche Holzstadt zwischen dicht bewaldeten Höhenzügen

Eksjö, die mittelalterliche Holzstadt zwischen dicht bewaldeten Höhenzügen

 

Emmaboda

Emmaboda, im Königreich der Kristalle und Heimat Vilhelm Mobergs

Emmaboda, im Königreich der Kristalle und Heimat Vilhelm Mobergs

 

Gislaved

Gislaved, die ehemalige Gummistadt lädt zum Wandern und Fischen ein.

Gislaved, die ehemalige Gummistadt lädt zum Wandern und Fischen ein.

 

Gränna

Gränna, eine Idylle am Rande des Vättern mit Polkagris und Polarforschern

Gränna, eine Idylle am Rande des Vättern mit Polkagris und Polarforschern

 

Hultsfred

Hultsfred, bekannt für Rockmusik, Michel von Lönneberga und zahlreiche Naturschutzgebiete

Hultsfred, bekannt für Rockmusik, Michel von Lönneberga und zahlreiche Naturschutzgebiete

 

Jönköping

Jönköping, die Streichholz- und Kulturstadt am Rande des Vättern Sees

Jönköping, die Streichholz- und Kulturstadt am Rande des Vättern Sees

 

Kalmar

Kalmar, die geschichtsträchtige Küstenstadt und Tor zur Sonneninsel Öland

Kalmar, die geschichtsträchtige Küstenstadt und Tor zur Sonneninsel Öland

 

Ljungby

Ljungby, die zentral gelegene Stadt in Smålands Seenlandschaft Bolmen

Ljungby, die zentral gelegene Stadt in Smålands Seenlandschaft Bolmen

 

Nässjö

Nässjö, Eisenbahnknotenpunkt und die höchste Erhebung im Hochland von Småland

Nässjö, Eisenbahnknotenpunkt und die höchste Erhebung im Hochland von Småland

 

Nybro

Nybro, eine Stadt im Königreich des Glases, umgeben von zauberhaften Naturschutzgebieten

Nybro, eine Stadt im Königreich des Glases, umgeben von zauberhaften Naturschutzgebieten

 

Oskarshamn

Oskarshamn, eine Hafenstadt am Kalmarsund und dem größten Schärengarten Smålands

Oskarshamn, eine Hafenstadt am Kalmarsund und dem größten Schärengarten Smålands

 

Sävsjo

Sävsjo, eine Stadt mit Naturerlebnissen und uralten historischen Sehenswürdigkeiten

Sävsjo, eine Stadt mit Naturerlebnissen und uralten historischen Sehenswürdigkeiten

 

Tranås

Tranås, die Pelzstadt im Sommenland an der Grenze zu Östergötland

Tranås, die Pelzstadt im Sommenland an der Grenze zu Östergötland

 

Värnamo

Värnamo, die Stadt der Möbeldesigner im Seenland von Småland und Store Mosse

Värnamo, die Stadt der Möbeldesigner im Seenland von Småland und Store Mosse

 

Västervik

Västervik, das Tor zu Schwedens schönstem Schärengarten mit fünftausend Inseln

Västervik, das Tor zu Schwedens schönstem Schärengarten mit fünftausend Inseln

 

Växjö

Växjö, die grünste Stadt Europas und Hauptstadt des Glasreiches

Växjö, die grünste Stadt Europas und Hauptstadt des Glasreiches

 

Vetlanda

Vetlanda, die Stadt der Goldgräber und Abenteurer im Hochland von Småland

Vetlanda, die Stadt der Goldgräber und Abenteurer im Hochland von Småland

 

Västervik

Vimmerby, in der Heimat von Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga

Vimmerby, in der Heimat von Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga

Wir empfehlen Ihnen folgende Seiten zum Thema Ferienhaus Urlaub in Småland: