Seen in Småland

Seen in Småland

ID 117151163 © Yuriy Brykaylo | Dreamstime.comSmåland mit seiner landschaftlichen Vielfalt verfügt natürlich über eine beachtliche Anzahl von Seen, die allesamt eine Reise nach Südschweden wert sind.

Die beiden größten Binnengewässer des Landes, der Vänern und der Vättern, gehören mit zur Region. Der Bolmensee, der Åsnen, der Sommen und der Helgasjön sind weitere schöne Vertreter in Småland. Sie sind einzigartige Naturparadiese mit einem unglaublichen Fischreichtum, vielen kleinen Inseln und charmanten Ortschaften am Ufer. Gesäumt werden die Gewässer von idyllischen Ferienhäusern, die über einen eigenen Steg, Badeplatz oder ein Boot verfügen. Dies eröffnet schier unendliche Möglichkeiten seine Tage hier zu verleben.

Bolmensee mit seiner Inselwelt

Eines der schönsten Reiseziele in Småland ist der Bolmen mit seiner beeindruckenden Inselwelt. Einer Sage zufolge sollen es 365 Inseln sein – für jeden Tag des Jahres eine. Sie alle zu erkunden, wäre sicherlich eine besondere Herausforderung, deshalb dürfte Bolmsö mit ihren weitläufigen Wäldern und herrlichen Badestellen als exemplarisches Beispiel dienen. Mit Zander, Barsch und Hecht sowie Aal und Lachs gehört der Bolmen zu den fischreichsten Seen in Småland. Ambitionierte Angler mieten sich deshalb gerne ein Ferienhaus mit Boot direkt am Ufer des Sees, um möglichst erfolgreichen von ihren Ausflügen zurückkehren zu können.

Vättern als Kultur- und Freizeitparadies

Der zweitgrößte See des Landes ist auch Bestandteil der Provinz Småland und eröffnet seinen Besuchern eine unendliche Auswahl auf Freizeitaktivitäten. Die wunderschönen Sandstrände Vättersvallen in Brevik, Djäknasundet in Karlsborgdas und das Varamo-Bad in Motala sind in den Sommermonaten beliebte Anlaufpunkte für Urlauber und Einheimische. Sich ein Boot zu leihen, um den See für sich zu entdecken und ausgiebige Angeltouren zu unternehmen, kann mit der Anmietung eines Ferienhauses verbunden werden. Der Vättern eignet sich dank der hier herrschenden Winde auch zum Segeln und Windsurfen.

Nicht minder interessant ist der kulturelle Reichtum der umliegenden Städte und Ortschaften. Mit Jönköping wartet die größte Stadt Smålands auf ihre Gäste. Gleich mehrere Museen eröffnen bislang unbekannte Einblicke. Zu empfehlen sind das Streichholzmuseum, das Radiomuseum, das Vogelmuseum und das berühmte Husqvarna-Museum. Gränna ist nicht nur ein schönes Seebad, sondern auch ein Paradies für Naschkatzen: Polkagrisar, die berühmten Zuckerstangen, können hier käuflich erworben und auch selbst gefertigt werden. Motala ist die Hauptstadt des Göta-Kanals und könnte das Ziel für alle Reisenden sein, die sich mit diesem imposanten Wasser-Bauwerk näher auseinandersetzen möchten.

Video: Schweden See-Impressionen

Åsnen als Naturparadies

Der See Åsnen und der gleichnamige Nationalpark beeindrucken durch eine rund 700 Kilometer lange, aufregende Uferlinie. Diese und die über 1.000 Schäreninseln sind die Heimat vieler selten gewordener Tierarten: Prachttaucher, Fischadler und Seeadler haben in dieser bezaubernden Inselwelt ihre Brutplätze und viele der kleinen Inseln sind deshalb auch ausschließlich den Tieren vorbehalten. Unterschiedliche Touren zu Fuß, mit dem Rad oder gar mit dem Auto gewähren besondere Einblicke in diese so schützenwerte Naturwelt. Ein Rundradweg über 140 Kilometer ist nicht nur eine sportliche Meisterleistung, sondern auch ein einzigartiges Erlebnis im Herzen der Natur von Südschweden. Lohnende Ausflüge am Ufer des Åsnen sind das Eisenbergwerk Huseby Bruk sowie die Gärten und Obstplantagen von Kurrebo.

Der Sommen mit seinen Dampfschiffen

Wer ein wenig schwedische Kulturgeschichte erleben möchte, dem sei der Sommen im Norden von Småland ans Herz gelegt. Hier verkehrten einst eine ganze Reihe von Dampfschiffen, um die ufernahen Orte miteinander zu verbinden. Mit der Boxholm II ist eines der schönsten Schiffe noch immer auf dem Gewässer unterwegs. Eine Besonderheit ist die Sage, die um seine Entstehungsgeschichte rankt: Eine wildgewordene Kuh ein Loch gegraben haben, das sich mit Wasser gefüllt hat. Die „Sage von der Urkuh“ muss nicht sonderlich ernst genommen werden, hat aber ihren Platz in den Erzählungen der Menschen.

Helgasjön im Norden von Växjö

Der Helgasjön fällt etwas kleiner aus als seine großen Nachbarn und ist dennoch ein unheimlich reizvolles Reiseziel in Småland. Das kleine Angelparadies im Norden von Växjö ist bekannt für seinen Fischreichtum. Die schöne Universitätsstadt am Ufer des Helgasjön ist als „Hauptstadt des Glasreiches“ weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Dom von Växjö, der Linné-Park und das Schloss Teleborg gehören zu den Sehenswürdigkeiten, die interessierte Besucher gesehen haben sollten. Alternativ lohnt sich ein Ausflug zur Schlossruine Kronoberg mit ihrer bewegten Geschichte.

Ferienhäuser am See in Småland

Die Seen in Småland gehören zu den attraktivsten Zielen in der Provinz. Die sehr natürlichen Uferlinien, die umliegenden Landschaften und die große Anzahl an Aktivitäten dürften die Grundlage für erholsame Tage in Südschweden sein. Wer seinen Urlaub sehr individuell gestalten möchte, der entscheidet sich in der Regel für ein Ferienhaus. Dieses direkt am See zu buchen, ermöglicht einen herrlichen Ausblick aufs Wasser und sehr viele einzigartige Momente. Angler können von den beschaulichen Hütten der Gewässer zu ihren Abenteuern starten und der Nachwuchs kann sorglos im Wasser toben, auch wenn die Temperaturen etwas gewöhnungsbedürftig sein können. Die unterschiedlichen Größen und Ausstattungsmerkmale der Häuser sorgen in der Summe dafür, dass Schwedenurlauber auf jeden Fall das passende Ferienhaus für ihren Aufenthalt finden werden.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Schweden mieten

Ferienhäuser in Schweden

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Schweden buchen Sie hier bequem online. Häuser in allen schwedischen Regionen.

 

Ferienhaus in Småland mieten

Ferienhäuser in Småland

Die roten Holzhäuschen mit grünen Spielwiesen in idyllischer Lage verkörpern den Schweden-Urlaub, wie er im Buche steht.

 

Ferienhaus in Västergötland

Ferienhaus in Västergötland

Charmante Holzhäuserim Wald oder ein Bauernhof mit zahlreichen Tieren wird in der Provinz Västergötland gerne gebucht.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: