Radfahren in Småland

Radfahren in Småland

ID 72137545 © Rolf52 | Dreamstime.comSmåland verfügt nicht nur über ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen, auch mit dem Fahrrad lässt sich die südschwedische Provinz hervorragend erkunden. Zahlreichen Strecken und Routen führen durch die eindrucksvolle Landschaft von Småland, wobei Reisende zwischen anspruchsvollen Mountainbike-Revieren, Fernwander-Radwegen und Themen-Radwegen wählen können.

Der wohl bekannteste von ihnen ist der 270 Kilometer lange Sydostleden über 7 Etappen von Växjö nach Simrishamn.

Das landschaftliche Profil von Småland ist perfekt geeignet für ausgedehnte und gemütliche Touren mit dem Rad. Hier müssen nur wenige Höhenmeter an ausgewählten Stellen überwunden werden, die Ortschaften liegen selten weit auseinander und die Landschaft mit ihren Wäldern, Feldern und idyllischen Seen ist unheimlich reizvoll. Dennoch ist zu berücksichtigen, dass die Radwege zwar gut gekennzeichnet, aber selten durchgehend asphaltiert sind. Radwanderer müssen womöglich immer wieder Teilabschnitte auf Wald- und Feldwegen zurücklegen.

Sydostleden durch Småland, Blekinge und Skåne

Der bekannteste Radwanderweg in Südschweden ist der Sydostleden mit einer Länge von 270 Kilometern. Im Jahr 2016 vollkommen neu eröffnet, sind seine sieben Etappen größtenteils asphaltiert und bei der Streckenführung wurde versucht den Autoverkehr großzügig außen vor zu lassen. Ausgangspunkt ist Växjö, die Hauptstadt des Glasreiches. Von dort werden mit Småland, Blekinge und Skåne gleich drei südschwedische Provinzen passiert. Zunächst geht es strikt nach Süden in Richtung des Meeres und anschließend wird der Küstenlinie bis Simrishamn gefolgt. Die Strecke ist im Grunde nicht sonderlich anspruchsvoll, lediglich am Meer muss an manchen Tagen mit Gegenwind gerechnet werden.

Video: Eine Radreise Schweden 2015

Fernradwege durch Småland

In einem Land wie Schweden, das sich über tausende von Kilometern erstreckt, sind Fernradwege keine Seltenheit und viele von ihnen durchqueren Småland oder führen durch die Provinz. Auf mehreren Etappen können Radfahrer entspannt die landschaftliche Vielfalt und die charmanten Ortschaften genießen. Dabei lohnt es sich immer wieder in eines der schönen Cafés am Rand einzukehren, um bei einer Tasse Kaffee oder Kakao die köstlichen schwedischen Backwaren zu probieren.

Banvallsleden: Der Banvallsleden verläuft einmal quer durch Südschweden über 200 Kilometer von Küste zu Küste. Ausgehend vom Kattegatt im Westen ist die Ostsee das große Ziel. In Småland werden dabei unter anderem die Ufer von Åsnen und Bolmen tangiert.

Höglandstrampen: Beim Höglandstrampen handelt es sich um ein Netz an Radwanderwegen in Småland, deren Zentrum die wunderschöne Holzstadt Eksjö bildet. Auf insgesamt 350 Kilometern werden die Wiesen und Wälder des småländischen Hochlandes durchquert. Bestandteil sind unter anderem die Strecke zwischen Eksjö und Nässjö, die Astrid Lindgren Tour oder der Albert-Engström-Leden. Umfassende Informationen zum Höglandstrampen sind in der Touristeninformation von Eksjö erhältlich.

Kronobergstrampen: Die 350 Kilometer des Kronobergstrampen stellen für Radwanderer sicherlich eine besondere Herausforderung dar. Mittelpunkt ist natürlich Kronobergs Län und der Weg führt von Asa im Norden nach Tingsryd und Stenforsa im Süden.

Utvandrarleden: Der Utvandrarleden ist auch als Wanderweg gekennzeichnet. Auf welche Art und Weise diese historische Reiseroute bewältigt wird, ist letztendlich nebensächlich. Dies ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Kanu möglich, aber es geht immer um eine wichtige historische Epoche, die in Schweden ihre Spuren hinterlassen hat. Die Auswanderungswelle im 19. Jahrhundert hat dazu geführt, dass viele Landstriche plötzlich ohne Einwohner waren, weil diese aus Armut ihr Glück in der Ferne probierten.

Kalmarsundsleden: Der Kalmarsundsleden eröffnet wunderschöne Ausblicke auf die Ostsee rund um Kalmar. Circa 80 Kilometer werden an der Küste zurückgelegt, während Kalmar selbst immer einen Halt wert ist. Das beeindruckende Schloss und die schöne Innenstadt zum Bummeln sind erfreuliche Nebenaspekte auf dieser Strecke.

Die Seen der Provinz laden zu Mehrtagestouren ein, auf denen Radwanderer die Uferlandschaft entdecken können. Die Vätternrundan über 300 Kilometer rund um den zweitgrößten See des Landes ist sogar als sportlicher Wettkampf zu absolvieren. Alternativ sind der Åsnen auf 140 Kilometer und der Bolmen auf 105 Kilometer umfahrbar.

Tagestouren mit dem Rad in Småland

Ausgangspunkt für Radreisende können die gemütlichen Ferienhäuser in Småland sein. In diesem Zusammenhang empfehlen sich interessante Tagestouren durch die liebreizende Landschaft der Provinz.

Astrid-Lindgren-Leden: In der Summe weist der Astrid-Lindgren-Leden eine Länge von mehr als 200 Kilometern auf, allerdings sind besonders einige Teilstrecken besonders attraktiv. Startpunkt ist Jönköping am Vättern und das Ziel ist Västervik an der Ostsee. Die Touren rund um Eksjö und Vimmerby sind für Liebhaber der Bücher von Astrid Lindgren eine Reise durch die lebhafte Literatur der Schriftstellerin.

Rusken-Radweg: Der Rusken ist ein wunderschöner See in Småland mit gleich mehreren Badestellen, an denen sich der Sprung ins kühle Nass lohnt. Die Strecke von 60 Kilometern kann von geübten Radfahrern problemlos bewältigt werden.

Insel Visingsö im See Vättern: Die Königsinsel im Vättern ist ein lohnendes Ausflugsziel, das dank der Fähren problemlos erreicht werden kann. Hier sind es eigentlich nur 14 Kilometer, die als Runde zur Verfügung stehen. Aber durch die Stopps an einer alten Festung und einem köstlichen Snack in einem Café wird diese Route zu einem unvergesslichen Tagesausflug.

Rottnen Runt: Die 40 Kilometer der Rottnen Runt sind eine wunderbare Mischung aus Kultur, Natur und sehr viel Badespaß. Die Waldlandschaft im Glasreich ist unheimlich vielfältig und unterhaltsam.

Mountainbiken in Småland

Wer lieber auf abenteuerlichen Wegen unterwegs ist, kann in Småland auch hervorragend Mountainbiken. Das Isaberg Mountain Resort mit 12 MTB-Trails, zwei Pumptracks und einen neuen Crosscountry-Trail ist schon eine besondere Herausforderung. Der Spånenleden bei Alvesta über 16 Kilometer und Svartbäcksmåla bei Nybro mit vier MTB-Tracks ergänzen das ohnehin schon vielseitige Angebot.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Schweden mieten

Ferienhäuser in Schweden

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Schweden buchen Sie hier bequem online. Häuser in allen schwedischen Regionen.

 

Ferienhaus in Småland mieten

Ferienhäuser in Småland

Die roten Holzhäuschen mit grünen Spielwiesen in idyllischer Lage verkörpern den Schweden-Urlaub, wie er im Buche steht.

 

Ferienhaus in Västergötland

Ferienhaus in Västergötland

Charmante Holzhäuserim Wald oder ein Bauernhof mit zahlreichen Tieren wird in der Provinz Västergötland gerne gebucht.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: